Seaq68_forest-2541928_1920.jpg

Entdecke, was dein hektischer Alltag verbirgt

Farn, Spinnfäden
Achtsamkeit: Details entdecken

Wann warst du das letzte Mal achtsam? So richtig, meine ich. Mit Haut und Haaren im Hier und Jetzt. Schwierig, oder? Immer wieder packt dein Kopf einen Gedanken und denkt ihn weiter. Ihn ziehen zu lassen ist eine schwierige Sache. Das braucht Übung.



Achtsamkeit
Achtsamkeit zeigt dir kleine Wunder

Wenn wir wirklich lebendig sind, ist alles, was wir tun oder spüren, ein Wunder.

Achtsamkeit üben bedeutet, zum leben im gegenwärtigen Augenblick zurückzukehren.


Thich Nhat Hanh




Nimm alles, was im gegenwärtigen Moment zu dir kommt, an. Ohne Bewertung. Ohne Beurteilung. Ohne es abzulehnen oder festzuhalten. Mit einer Neugier, als würdest du es zum ersten Mal wahrnehmen. Das ist #Achtsamkeit.


Und was bringt dir das? Mit der Zeit lernst du, deine Reaktion in heiklen Situationen zu steuern. Dein "Autopilot" übernimmt nicht sofort das Kommando. Du lernst, ausgediente Muster auszuschalten. Und hörst auf, Opfer von Situationen zu werden. Was für eine Befreiung!


Komm mit in den Wald. Achtsam sein. Deinen Autopiloten abschalten. Frei sein.

www.waldbaden-sachsen.de