top of page
Ar18_4568_So4873.JPG

Ein herzlicher Abschied und ein herzliches Willkommen

Ich wache mit schon gegen 8 mit heftigen Bauchschmerzen und Durchfall auf. Trotzdem ziehen wir nach dem Frühstück weiter. Wir wollen so kurz vor Weihnachten die Gastfreundschaft nicht überstrapazieren. "Kommt auf dem Rückweg wieder", verabschieden uns die beiden mit einer herzlichen Umarmung. Die staubige Ruta bleibt uns leider noch erhalten. Ich bin sehr froh, als wir abbiegen , die Wege kleiner und der Bewuchs wieder grüner wird. Bei Marcella und dem „Dicken“, einem sehr schlanken, sportlichen, deutschsprachigen jungen Mann, findet Roland das beste Gras weit und breit. Die beiden sind ganz aufgeschlossen und bitten uns ins Haus. Weil ich noch immer unter heftigen Magenschmerzen leide, endet der Tag für mich nach einer Dusche und einem Tee im Bett.

Ar16_1755_Ro30961_kl
bottom of page