top of page
Ar18_4568_So4873.JPG

Hufbeschlag nach F-Balance

Der Veterinario meinte, dass wir fùr den Preis kein besseres Pferd bekommen. Die Fehlstellung schätzte er als unproblematisch ein. Blanko oder Söckchen bekam die nötigen Impfungen und Blut abgezapft. Für die Libreta ist das und eine Renspa-Nummer einer Estancia Bedingung. No Problkem...meinte Tomas. Wir glaubten das auch erst einmal... Eine Nacht verbrachte unser Kleiner noch auf seiner alten Koppel, gut bewacht neben einer Polizeistation...Am kommenden Tag kam Mabi, eine Schmiedin, deren gute Arbeit wir schon gesehen hatten. Ihr maestro ist Daniel Anz, auch in Deutschland mit der F-Balance Theorie bekannt. Wir vertrauten ihr und beobachtete ihre Arbeit 2,5 Stunden lang... Danach ritt Roland die 15 Kilometer bis zu unserem Lager auf der Estancia Jones. Söckchen offenbarte noch ganz andere Qualitäten...

bottom of page