top of page
Ar18_4568_So4873.JPG

Bonues Aires ... gern verlassen wir dich wieder


Drei Tage in dieser knapp Drei-Millionen-Menschen-Metropole bei 27 Grad Celsius sind ausreichend. Zu Fuß, mit der Subte (U-Bahn) und Taxi haben wir uns durch diesen Dschungel geschlagen. Neben der typischen Großstadthektik, die dem Landei Solveig sehr zu schaffen macht, gibt es wundervolle Schutzgebiete und Oasen mitten in der Stadt. Was für Gegensätze! Heute Abend werden wir mit dem Bus nach Bariloche weiter reisen - nach 20 Stunden kommen wir an. Die Spannung steigt: Werden Rolands Pferde noch da sein? Was ist vom uebrigen Material - Sattel, Postermaterial, usw) noch vorhanden?

bottom of page